So tragt ihr Sommerkleider im Winter!

On 27. Oktober 2016 by Schoene Fashonwelt Redaktion

winterdress-4…5 Tricks für die kalte Jahreszeit

Nun ist er schon wieder da, der Winter – und uns wurde noch gar nicht so recht vermittelt, was wir in der diesjährigen, kalten Jahreszeit tragen sollten. Denn der Sommer, der gefühlt nie richtig angekommen ist, hat sich ganz schnell aus dem Staub gemacht und bis zum nächsten Jahr verabschiedet…hoffentlich dann auch wieder ordentlich. Auch war der nun vergangene Sommer gefühlt doch nur sehr kurz und unsere Kleider konnten leider gar nicht so recht die neidischen Blicke erwirtschaften, für die wir sie eigentlich gekauft hatten. Warum also nicht einfach das eine oder andere Kleid auch im Winter tragen! Packt euch warm ein, denn in Kombination mit diesen fünf Tricks wird das Tragen von Sommerkleidern im Winter zum absoluten Kinderspiel und zum Garant für das Erschaffen neuer Trends. Egal ob Spitzenkleid, Tüll oder Seide – wir helfen euch dabei, eure tollen Dresses winterfest zu machen.

 

Das Spitzenkleid.

Spitze im Winter? Geht das? Wir sagen: ja, das geht! Der eleganteste Weg, um dem sicheren Tod durch Erfrieren zu entgehen sind Turtleneck Tops. Diese sehen nicht nur unter zarten Kleidern oder tiefen Ausschnitten unglaublich toll aus, nein, sie fügen dem ganzen Outfit auch einen schönen, klassischen Touch hinzu. Habt keine Angst davor, euer liebstes Sommerkleid bei einer Hochzeit im kalten Winter zu tragen. Es sieht etwas ungewöhnlich aus, ja, aber wer mag schon gewöhnlich aussehen? Wir sicherlich nicht!

Das Nude Dress.

Ein Nude Dress im Winter zu tragen ist eine wirkliche Herausforderung, an die sich nur waschechte Fashion-Hardliner heran trauen. Dabei ist das vermeintlich schwierige Vorhaben eigentlich gar nicht so schwer. Wir haben nur einen einzigen Trick für euch, der das Tragen des Nude Dresses im Winter zu einer ganz einfachen Kiste macht: tragt einfach ein schönes Paar Skinny Jeans und knöchelhohe Stiefeletten darunter und fertig ist die Transformation in ein wahres Rocker Girl, das sich vom Winter nie und nimmer die Laune verderben lässt.

 

winterdress-2Das Maxikleid.

Das Motto “think big” ist ein fester Bestandteil deines alltäglichen Denkens? Wenn ja, dann kannst du dein liebstes Maxikleid auch im Winter tragen! Du hast richtig gehört: Sofort wieder deine weggepackten Sommersachen durchsuchen und such es oder sogar die wieder raus. Wirf dir einfach einen warmen und flauschigen Strickpullover um, lege einen schönen Ledergürtel an und schlüpfe dann in ein Paar Wanderstiefel – und nein, du hast dich gerade nicht verlesen. Das Gute an Maxikleidern ist ja, dass sie so lang sind, dass man das Schuhwerk darunter nicht sehen kann. Warum also nicht einfach bequeme Wanderschuhe tragen, die die Füße warm halten?! Zudem noch die Strumpfhose – warmgehalten und keiner hat’s gesehen. Probiert es aus!

 

Das Unterkleid.

Es stimmt, Unterkleider verdecken nicht einmal eure Schultern ordentlich. Wie auch immer, die luftig lockeren Dresses können genau wie auch die anderen Kandidaten in unserer Liste das ganze Jahr über getragen werden. Wir sind sogar der Meinung, dass es richtig gut aussieht, wenn Ihr euer liebstes Unterkleid über eurem liebsten Hoodie tragt. Das Ganze verleiht euch sofort den so schwer zu erzielenden “Das-Model-hat-heute-dienstfrei-Look” – wenn Ihr wisst, was wir meinen. Ihr seid noch nicht ganz überzeugt? Probiert es einfach aus, auch gerne erst einmal zu Hause vor dem Spiegel. Wir sind uns sicher: dieser Look wird der neue Favorit in eurer Winterkleid-Kollektion.

 

Das Bustierkleid.

Alles klar, wir müssen an dieser Stelle ehrlich sein: Bustierkleider zu tragen ist so, als würde man einen Hauch von nichts tragen. Wie auch das Unterkleid bedeckt das Bustierkleid nicht einmal eure Schultern. Nun ist es verdammt kalt draußen und Ihr wollt es nach wie vor ausprobieren, das so unglaublich zarte Kleid im Winter zu tragen? Kein Problem: tragt einfach eine Blouse darunter. Damit die Beine schön warm bleiben, zieht einfach ein Paar Skinny Jeans oder eine Strumpfhose an. Vertraut uns, es wird wundervoll klassisch und spannend aussehen UND es hält euch warm!

Comments are closed.