Girls: So findest Du das perfekte Vintage-Shirt!

On 20. Juli 2016 by Schoene Fashonwelt Redaktion
image1xxl

Quelle: asos.de

Kendall Jenner, Lady Gaga und viele andere bekannte Persönlichkeiten lieben Vintage-Shirts. Auch wir “Normalos” stehen total auf die alten Oberteile, die so voll von Geschichte, Herz und Ästhetik sind. Viele von uns besitzen weitaus mehr alte Secondhand-Kleidung als die oftmals so sündhaft teuren, modernen Teile von irgendwelchen namhaften Designern.

Jede Frau sollte mindestens ein Vintage-Shirt im Kleiderschrank haben, denn die alten Shirts sind originell und ergänzen ein jedes Outfit gekonnt um einen echten Hingucker – vor allem dann, wenn Hose, Schuhe und Accessoires eher dezent und unauffällig daher kommen. Allerdings ist es heute nicht mehr so einfach, ein passendes Vintage-Shirt zu ergattern. Frau kann nicht mehr einfach in den nächstbesten Secondhand Laden reinspazieren und nach dem erstbesten Oberteil greifen; die Zeiten sind vor allem wegen der hohen Nachfrage leider vorbei. Was also tun, wenn die Suche nach dem perfekten Objekt schwieriger wird, als anfangs gedacht? Wir zeigen Euch, wie Ihr das perfekte Teil finden werdet und das ohne großen Aufwand! Denn dafür steht dieser Trend: einfach, klassisch und frech.

Das Material: Ein absoluter Publikumsliebling ist Baumwolle. Der so beliebte Stoff hält – wenn richtig behandelt – weitaus länger als synthetische Stoffe wie Polyester und Co. Was Euch auf der Suche nach dem idealen Shirt zu allererst auffallen wird, ist die Qualität der angebotenen Ware. Kleinere Löcher oder teils verblichene Prints werden Euch auf der Suche definitiv immer wieder auffallen. Das ist allerdings überhaupt kein Problem. Die meisten Menschen empfinden diese kleinen “Macken” als Mängel, die einen vom Kauf eher abhalten, als diesen zu bestätigen. Dabei vergessen viele etwas: selbst neue Shirts sollen heute getragen und verwaschen aussehen. Überall, wo wir hinsehen, finden wir Kleidung im Used-Look. Von den günstigen Teilen von H&M bis hin zu teureren Designer-Stücken sehen wir immer wieder Shirts, die bewusst verwaschen und alt aussehen. Eines fällt dabei jedoch immer auf: der Used-Look sieht bei der “neuen” Ware künstlich, ja fast gewollt aber nicht gekonnt aus. Zieht also los in die Secondhand-Läden und lasst Euch nicht von den echten verwaschenen Prints abschrecken, denn die müssen einfach sein!


vintage-shirt-2Die Produktionsjahre:
Der wohl beliebteste Produktionszeitraum liegt zwischen der Mitte der 1960er Jahre und dem Ende der 1990er Jahre. Die Shirts aus den 60ern und 70ern haben aus Gründen des damaligen Trends eher einen engeren Schnitt, während jene aus den 80ern und 90ern eher weiter im Relaxed-Fit daher kommen. Vor allem die Shirts aus den späten 80ern sind teilweise unglaublich weit geschnitten, was sich besonders gut für Euch eignet, wenn Ihr auf den Grunge-Look steht. Googelt einfach die Shirts aus den verschiedenen Dekaden, um perfekt für die Suche vorbereitet zu sein. Noch besser: stöbert durch die alten Fotoalben Eurer Familie, denn wo könnte man sonst derart authentische Beispiele finden, als dort. Habt Ihr etwas wunderbares in einem Album gefunden, dann fragt Eure Angehörigen, ob das gute Stück noch existiert. Manchmal lohnt sich das Nachfragen!

Die Prints: Alte, bekannte Bands wie die Ramones, Nirvana oder The Clash, Cartoon-Figuren, alte Marken und vieles mehr – die Welt der Vintage-Shirts ist riesengroß und bietet unglaublich viele Möglichkeiten. Die Entscheidung hängt lediglich von Eurem persönlichen Geschmack ab. Eine dunkle Grundfarbe wie Schwarz kommt zum Beispiel immer gut. Entscheidet Ihr Euch für ein Shirt in Übergröße, dann könnt Ihr dieses besonders gut zu einem coolen Sommerkleid umfunktionieren, das sich besonders gut mit Sneakern und Heels kombinieren lässt. Ihr könnt das neue alte Shirt auch gerne etwas mit der Schere bearbeiten. Nach ein paar Waschgängen sieht das getunte Shirt dann besonders gut aus und gibt dem Ganzen noch einen Hauch Individualität. Mickey Mouse Prints kommen ebenfalls immer gut. Auch die vielen US-Amerikanischen Prints wie Schul- und Collegewappen sind sehr beliebt und eine äußerst willkommene Idee. Mit dem richtigen Print werdet Ihr zu einem wahren Hingucker auf den Straßen Eurer Stadt – Ihr werdet es sehen!

 

 

 

Comments are closed.