Gebleichte Augenbrauen – so lebt ihr den neuen Trend!

On 13. Oktober 2016 by Schoene Fashonwelt Redaktion

eyebrow-2Die eigentlichen, momentan vorherrschenden Trends aus der Beauty-Welt richten sich sehr stark nach der so unglaublich angesagten Natürlichkeit. Auch war in den letzten Monaten ein starker Kontrast zwischen der Haarfarbe und der Farbe der Augenbrauen sehr angesagt. Dieser Trend ist noch gar nicht an seinem Ende angelangt, und schon steht schon wieder der nächste in den Startlöchern: gebleichte Augenbrauen, oder besser gesagt “Bleached Brows”!

Es ist nun nicht mehr so, dass die Augenbrauen wie beim Stil à la Cara Delevingne dem kompletten Gesicht einen gewissen Rahmen geben sollen. Es liegt nun vollstens im Trend, die Brauen zu einem besonders feinen, ja fast gänzlich unsichtbarem Hingucker zu machen. Wir konnten den so erfrischenden Style zum Beispiel im Zuge der Haute Couture Schauen in Paris beobachten. So ließ beispielsweise Giambattista Valli seine Damen mit den so bleichen Augenbrauen über den Laufsteg gehen – getreu dem Motto “winziger Effekt, riesige Wirkung”. Vor allem dadurch, dass die so gestylten Mädels ohnehin schon zart und zerbrechlich daher kamen, schlugen die gebleichten Augenbrauen gleich doppelt so stark ein wie eine Bombe. Kombiniert mit hellen Haartönen bekamen die damit verzierten Gesichter einen besonders kühlen Touch, der gerade für kalte Jahreszeit äußerst vielversprechend wirkt. Der neue ist allerdings definitiv nicht nur für die Blondschopfe unter uns eine tolle Option; auch mit dunklen Haaren kommen die hellen Brauen sehr gut an.

 

Die natürliche Aufhellung.

Wahrscheinlich kennt Ihr die speziellen Tipps und Tricks schon, mit denen Ihr euer Haupthaar aufhellen könnt. Das was für den Kopf gilt, lässt sich auch bestens auf den Augenbrauen anwenden. Zitronensaft ist zum Beispiel eines dieser Hausmittel. Die Zitronensäure macht dabei einen weitaus besseren Job, als Ihr vielleicht denkt. Das Ganze geht so: Zitrone auspressen, den Saft mit einem Wattestäbchen aufsaugen, auf die Augenbrauen auftragen und einwirken lassen. Passt dabei aber auf, dass der Zitronensaft nicht in die Augen gelangt. Die Folge wäre tränende Augen und ein Brennen, dass überhaupt keinen Spaß macht! Eine andere Variante ist Honig kombiniert mit etwas Olivenöl. Erhitzt den Honig kurz im heißen Wasserbad, mischt ihn dann mit dem Olivenöl und tragt die Mixtur im Anschluss vorsichtig auf die Augenbrauen auf. Nach etwa fünf Minuten könnt Ihr den Mix auswaschen und fertig ist der aufhellende Effekt. Zwar werden die Haare mit dieser Methode nicht ganz so hell wie beim chemischen Verfahren, sichtbar wird er aber trotzdem. Probiert es einfach aus!

 

Der Prozess der Aufhellung.

eyebrow-1Eine sehr einfache Variante, die sich vor allem für Anfänger eignet, ist die professionelle Aufhellung beim Friseur eures Vertrauens. So könnt Ihr zumindest davon ausgehen, dass die Brauen auf jeden Fall genau so aussehen werden, wie Ihr es euch vorgestellt habt. Der Profi weiß halt immer noch am besten, wie man Haare färbt – zumindest dann, wenn euer Friseur tatsächlich weiß, was er oder sie tut. So werden die Brauen nicht gelb, sondern hellblond! Wenn Ihr eher zu den Mutigen unter den Beauty-Nerds gehört, könnt Ihr das Ganze auch in den eigenen vier Wänden ausprobieren. Mit ein Wenig Recherche im Web findet Ihr die richtige Augenbrauenfarbe für eure Umstyling. Auch hat euer liebster Drogeriemarkt mit Sicherheit eine passende Farbe für euch. Zieht einfach los und stöbert in den Regalen. Wenn das Anmischen und Auftragen auf die sauberen und fettfreien (sie MÜSSEN fettfrei sein!) abgeschlossen ist, muss die Farbe zwischen fünf und zehn Minuten einziehen und ihre Wirkung entfalten. Wenn Ihr zum ersten Mal eure Augenbrauen aufhellt, lasst die Bleiche lieber zu kurz, als zu lang einwirken. Falls euch das Ergebnis dann doch nicht so recht gefallen sollte, wiederholt den Prozess einfach und nähert euch Stück für Stück dem gewünschten Ergebnis. Im Anschluss spült Ihr die Farbe einfach mit klarem Wasser aus und fertig sind die neuen Augenbrauen!

 

Und sonst so?

Es gibt auch eine sehr kurzweilige Variante, mit der Ihr den Look einfach und spontan ausprobieren könnt. Das passende Make-up macht beim Aufhellen der Augenbrauen ebenfalls einen super guten Job. Besorgt euch einfach ein helles Augenbrauenpuder oder einen Augenbrauenstift, zeichnet entlang der Brauen und fertig! Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wählt diese Variante der Aufhellung, wenn Ihr einfach mal einen Tag lang mit dem neuen Trend durch die Straßen laufen möchtet. Traut euch, Ihr werdet es nicht bereuen!

Comments are closed.