Fashion Girls’ ultimative Packliste für den Sommerurlaub

On 17. Juni 2017 by Schoene Fashonwelt Redaktion

Das richtige Packen für den Urlaub kann ganz schön harte Arbeit sein. Man muss so einige Entscheidungen treffen, die mitunter einen großen Einfluss auf die Garderobe und somit auch auf den Wohlfühlfaktor im Urlaub haben können. Von der Entscheidung darüber, wie viele Paare an Sandalen man mitnehmen soll (vier Paare sind übrigens optimal – um das mal eben am Rande zu erwähnen) bis hin zum inneren Konflikt um dieses eine bestimmte Oberteil, das innerhalb eines halben Jahres eh nur ein Mal getragen wurde, gibt es so einiges, dass unsere Haare grau werden lässt. Natürlich sollte das Packen keine nervenaufreibende Sache werden, die euch den Urlaub bereits im Voraus madig macht. Vielmehr sollte es Spaß bringen – auch wenn das Packen trotz allem Schönreden oftmals wenig Spaß macht. Um euch beim Packen zu helfen, haben wir die ultimative Packliste zusammengestellt.

 

2 Schals: Selbst wenn Ihr in eine heiße Region fliegen solltet – im Flugzeug ist es meistens ziemlich kühl. Damit Ihr euch nicht während dem Reisen eine Erkältung einfangt, solltet Ihr in jedem Fall einen leichten Schal dabei haben. Außerdem hilft er auch sehr gut an kühleren Abenden am Strand.

Fashion-Girls-11 Badeanzug und 1 Bikini: Natürlich sollte bei keinem erholsamen Urlaub die passende Bademode fehlen. Wir empfehlen euch hierbei, einen Bikini für die entspannte Bräunungs-Session am Strand, sowie einen Badeanzug für ausgiebige Schwimm-Runden dabei zu haben. Die beiden Teile nehmen ja ohnehin nur ziemlich wenig Platz weg, obwohl sie nun doch mal so wichtig sind. Nicht zuletzt, da man da gerne die Hälfte des Tages drin verbringt – da will man sich natürlich in der Sonne von seiner besten Seite präsentieren!

1 paar Ohrringe: Ihr wollt im Urlaub nicht allzu viele Accessoires dabei haben. Erstens, weil sie im Koffer unnötig viel Platz beanspruchen und zweitens, weil wir es ganz und gar nicht mögen, an besonders heißen Tagen noch heißeres Metall an unserer Haut zu spüren. Bei Ohrringen ist das allerdings anders. Packt auf jeden Fall ein Paar ein und führt sie an schönen Tagen aus.

1 Rock: Momentan kommt der gute alte Minirock wieder in Mode. Packe also definitiv ein schönes Exemplar ein. Vor allem an brütend heißen Tagen erfüllt dieser bestens seinen Zweck. Kombiniere ihn mit einem schönen, langen T-Shirt und ein Paar Sneakers.

Fashion-Girls-21 Sommerkleid: Vor allem das Sommerkleid sollte im Urlaub nicht fehlen, denn es ist das ideale Kleidungsstück für viele unterschiedliche Momente. Nutzt es für den Strand, das Sightseeing, das Rumhängen, das Ausgehen und so weiter und so fort. Farblich sollte es in Richtung heller Farben gehen, damit Ihr keinen Hitzetod sterben werdet.

1 Paar Sneakers: Und da sind wir dann auch schon beim nächsten Thema – die Sneakers. Diese bringen euch vor allem bei einen ausgiebigen Erkundungstour weiter. Sandalen sind zwar schön und gut. Aber richtiges Sightseeing wird in ihnen zur reinsten Tortour. Am besten, Ihr packt ein paar Chucks von Converse ein. Die erfüllen hervorragend ihren Zweck, sehen gut aus und lassen sich obendrein bestens im Koffer verstauen.

1 Cashmere Pullover: Wenn Ihr dann auch mal so richtig nett und entspannt Essen gehen möchtet und euch dazu etwas rausputzen wollt, dann sollte ein Cashmere Pullover niemals fehlen. Damit seht Ihr einfach stilvoll aus. Und warm halten tut er auch noch. Besser geht es nicht.

1 leichte Jacke: Wie gesagt, es mag sein, dass Ihr in eine heiße Region reist. Jedoch solltet Ihr ehrlich zu euch sein und euch eingestehen, dass es in den meisten Regionen der Welt abends frisch wird. Also plant auf jeden Fall eine leichte Sommerjacke ein, die immer dann zur Stelle ist, wenn es an frischen Tagen im T-Shirt unangenehm wird.

2 Ausgeh-Tops: Hier könnt Ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Mehr möchten wir dazu auch gar nicht sagen. Wie gesagt, tobt euch aus!

Fashion-Girls-31 Jeans: Die ultimative Reisehose ist und bleibt die Jeans. Sie ist robust, meist ziemlich bequem und in Sachen Style unschlagbar. Ihr habt so oder so eine schöne im Schrank, also packt sie ein. Eine Jeans muss immer dabei sein.

2 T-Shirts: Es ist offensichtlich, dass Ihr ein paar T-Shirts braucht. Haltet euch an einfache Basisfarben, denn damit könnt Ihr die meisten Dinge kombinieren. Weiß, Schwarz, Grau und Navy gehen immer gut. Die Shirts dürfen auch gestreift sein.

4 Sandalen: Vier Paar Sandalen – das mag nach viel klingen, ist es aber nicht. Das braucht Ihr: für den Pool oder den Strand leichte Sandalen zum schnellen Reinschlüpfen, ein Paar Schöne für das Sightseeing, ein “fanzy” Paar für den netten Ausgeh-Abend und ein Paar hohe Sandalen als Allzweckwaffe. Sehr Ihr, schon sind es vier Paar.

 

Comments are closed.