Die neusten Trends für 2017

On 16. Juli 2016 by Schoene Fashonwelt Redaktion

Natürlich hat jedes Jahr seinen speziellen und zu Teil auch einzigartigen Trend. Ab und zu werden alte Trends zu neuem Leben erwacht – und manchmal werden gleich mehrere, komplett neue Trends erschaffen. Wir setzen und in diesem Artikel mit den neusten und schönsten Trends für das kommende Jahr auseinander und zeigen dir dabei ganz genau, was du 2016 tragen musst, um aufzufallen – im positiven Sinne, wohlgemerkt.

Lady in BlackDie Farbe Schwarz – ein zeitloser Allrounder

Wenn es um die allseits bekannte Problematik mit der zu tragende Farbe geht, dann ist man mit der Farbe Schwarz immerzu gut bedient. Man kann so gesehen nie etwas falsch machen, wenn man morgens in den Kleiderschrank schaut und sich für den dunklen Evergreen entscheidet. Schwarz kommt einfach gut an. Das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben. Es ist auch kein Wunder, dass sowohl Frauen als auch Männer Schwarz so mögen. Gerade die Frauen lieben es. Schwarz macht immerzu eine schlanke und tolle Figur und lässt optisch überflüssige Pfunde purzeln. Außerdem lässt sich Schwarz mit so vielen verschiedenen Farben kombinieren. Die aktuelle Saison wird von Schwarz dominiert und somit bestätigt sich der Verdacht, dass auch im Jahr 2016 diese tolle Allrounder innerhalb jeder Kollektion zu finden sein wird.

Wespentaille leicht gemacht – die Stunde des Hüftgürtel

Für das kommende Jahr haben wir den sowie idealen, als auch innovativen Tipps für euch – besorgt euch einen Hüftgürtel und schnallt diesen eine Etage höher zu, sprich auf Höhe der Taille. Falls Ihr euch nun denken solltet, dass ein Hüftgürtel für das Binden um die Taille zu lang sein könnte, können wir euch beruhigen. Verknotet ihn kunstvoll, denn das ist erlaubt. Er sieht dadurch immer noch super aus und lässt sich auch ganz leicht mit den verschiedensten Outfits kombinieren. Bindet ihn zum Beispiel um ein langes oder mittellanges Kleid und schon bekommt Ihr eine wunderschöne Taille. Somit seht Ihr nicht nur super aus, sondern macht zusätzlich noch die Männerwelt verrrückt.

Entdeckt den Mann in euch!

Erinnert euch zurück an den Trend der späten 80er- und frühen 90er-Jahre. Damals liebten es die Designer, wunderschöne Frauen in übergroße Sakkos und Oversize-Mäntel zu stecken. Und das sah auch noch gut aus. Nun haben sich die heute so angesagten Designer an diesen vergessenen Trend zurück erinnert und tun es wieder. Verblüffend häufig sieht man heute wieder Frauen in Anzughosen, Sakkos und Männerhemden, teils sogar mit Krawatten. Damals hat Georgio Armani diesen Trend ins Leben gerufen und ging damit in die Geschichte ein. Ihm ist es zu verdanken, dass wir heute wieder hübsche Frauen in übergroßen Sakkos und Co. sehen können. Mit einem männlich angehauchten Stil sorgt man als Frau immerzu für den Hingucker schlechthin. Lasst die Grenzen des Möglichen verschmilzen. Wie maskulin Ihr euch einkleiden wollt, dürft Ihr ganz frei entscheiden. Doch ganz egal, wie Ihr euch anzieht – Ihr werdet umwerfend aussehen.

 

Comments are closed.