Die besten Trainer die man(n) im Sommer tragen muss

On 30. März 2017 by Schoene Fashonwelt Redaktion

Seit dem letzten Jahr ist es nun endlich soweit – die Trainers sind voll und ganz im Mainstream angekommen. Es wurde aber auch Zeit! Vorbei sind die Zeiten, in denen Mann komisch von der Seite angeschaut wurde, wenn man unter einem stilvollen Outfit ein paar gut sitztende Trainers getragen hat. Heute kommen die Blicke zwar immer noch, jedoch sind es neidische, nicht belächelnde. Hier sind die stärksten Trends für den kommenden Sommer.

 

shutterstock_263993672-kleinGewebt und gestickt.

Falls wir eine Rangliste mit den am meisten gefragten Schuhen in diesem Jahr aufstellen würden, dann würden gewebte und gestickte Stoffe ganz klar ganz weit vorne stehen – wenn nicht sogar auf Platz eins. Die Designer der bekanntesten Marken haben diesen Trend bereits Ende des letzten Jahres erkannt und ihn perfekt für den kommenden Sommer vorbereitet. Converse und Nike sind in diesem Jahr die ultimativen Vorreiter auf diesem Gebiet. Viele der gängigen Klassiker sind nun auch gestickt und gewebt erhältlich. Man kann sie einfach perfekt mit einem lässigem Look kombinieren und sieht dabei sportlich und légère aus – top!

Fragt Google und klickt euch durch die Schuhwelt und Ihr werdet rasch ein paar geniale Trainers entdecken, die Ihr mithilfe des nötigen Kleingeldes schon bald euer Eigen nennen könnt.

 

Old-Skool Skate Trainers.

Nicht nur alt eingesessene Skaterboys und -girls schwören auf die Klassiker der Funsport-Welt. Auch wir, die wir uns nicht halsbrecherisch Geländer und Mauern herunter stürzen, haben voll und ganz das Recht, die so stylischen Trainers tragen zu dürfen. Vor allem Vans, Converse und DVS haben eine breite Palette an gut aussehenden Trainers für uns im Angebot. Vor allem der “Old Skool” von Vans ist mit seinen vielen Farbausführungen der absolute Klassiker für jeden, der auf diese Schuhe steht. Besonders unsere Geldbörse freut sich über die Skate Trainers, denn entgegen aller Vorurteile sind diese mitunter äußerst günstig. Überzeugt euch selbst!

 

Collaborations.

shutterstock_320353445-kleinDer Sommer wird für die Zusammenarbeit zwischen Herstellern und Stars stehen. Das wohl bekannteste Beispiel ist der “Yeezy”, der während der Zusammenarbeit zwischen Kanye West und Adidas entstanden ist. Doch es gibt noch mehr solcher Collaboartions. Die italienische Marke Diadora hat beispielsweise den Raekwon N9000 heraus gebracht. Wer hat nicht Lust auf einen Schuh, der mithilfe eines Wu-Tang-Mitgliedes entworfen wurde?! Ein Blick in dessen Farbpalette lohnt sich allemal. Und Nike hat sich für eine Erweiterung des “Janoski” mit dem bekannten Künstler Geoff McFetridge zusammen getan. Schaut euch seine beiden Designs an – es lohnt sich! Es bleibt gespannt abzuwarten, welche neuen Collaborations in diesem Jahr noch auf uns zukommen werden.

 

Neutrale Farben.

Das letzte Jahr wurde vor allem durch auffällige Farben und ungewöhnliche Kombinationen geprägt. In diesem Jahr sieht das Ganze ganz anders aus, denn der kommende Sommer steht ganz im Zeichen der neutralen Farben. Kein Violett, kein Pink, auch kein helles Gelb, sondern Beige, Braun und Grau werden den Sommer dominieren. Nike, New Balance, Adidas, Puma, Vans, DC – alle diese Marken haben eine Breite Auswahl an neutralen Farben für euch im Angebot. Somit werdet Ihr auf jeden Fall den passende Schuh finden.

 

 

 

 

Comments are closed.