Broschen, Schmuck & Taschen – Accessoires für den Winter

On 9. September 2016 by Schoene Fashonwelt Redaktion

Der Sommer neigt sich langsam aber allmählich dem Ende entgegen und die kalte Jahreszeit steht bereits in den Startlöchern. Herbst und Winter werden es nicht nur in Bezug auf die kalten Außentemperaturen in sich haben. Auch im Hinblick auf die kommenden Accessoires wird einiges passieren. Vieles kommt, einiges bleibt.

Broschen und Perlen feiern ihr lang ersehntes Comeback, Handtaschen werden jetzt eckig und Statement-Ohrringen bleiben uns Gott sei Dank erhalten. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge im Leben, die uns glücklich machen. Das gilt im Leben wie in der Mode. Auch wird ein Outfit erst durch die Auswahl der richtigen Accessoires perfekt. Wir haben euch die coolsten und wichtigsten Accessoires zusammengestellt.

Schoene-Fashionwelt.de - SchmuckPerlen und Statement-Ohrringe

Es gibt da ein wundervoll verspieltes Accessoires, dass bereits im letzten Jahr ganz vorne mit dabei war und auch im kommenden Herbst und Winter wieder äußerst angesagt sein wird. Die Rede ist von den wunderschönen Statement-Ohrringen. Allerdings gibt es dabei eine nicht zu unterschätzende Veränderung. Im letzten Jahr waren die Statement-Ohrringe bereits groß. In diesem Jahr nehmen diese nahezu überdimensionale Größen an. Auf den diesjährigen Schauen waren vor allem an den Models von Balmain riesige Achatscheiben zu sehen. Und auch der sonst so zurückhaltende Giorgio Armani hat sich voll und ganz diesem schönen Trend gewidmet.

Neben Ohrringen aus verschiedenen Edelsteinen feiern auch Perlen ihr lang ersehntes Comeback – jedoch nicht klassisch, sondern cool und stylisch. Jason Wu zum Beispiel zeigte cleane und grafische Designs, Stella McCartney auffällig geformte, große Perlenketten und auch bei Céline waren mehrreihige Perlen zu sehen.

Eine Handtasche für die Dame 

Im Sommer waren die Handtaschen noch halbrund. Nun werden diese für den Herbst/Winter wieder eckig. Kastenförmig, klein und rechteckig sollte sie sein, die Handtasche für die kommende Saison. Wie wir sie tragen, das bleibt ganz uns selbst überlassen. Denn entweder wir tragen sie unter der Schulter, über der Schulter oder als Clutch mit Griff direkt auf der Taschenoberseite. Die kleinen, eckigen Handtaschen verzaubern uns im Alltag in wahre Ladies, die alle Blicke auf sich ziehen werden – im positiven Sinne natürlich. Louis Vitton war auf den diesjährigen Schauen der absolute Trendsetter und verzauberte mit seiner neuen Kollektion die Zuschauer. Nicolas Ghesquière war in diesem Jahr auch wieder ganz vorne mit dabei, indem er mit seiner neu aufgelegten, kofferatigen „Petite Malle“ wieder einmal für einen Hingucker sorgte.

Broschen – keineswegs abgedroschen

Die größte Neuerung in Bezug auf die tollsten Accessoires-Trends im Jahre dürften die Broschen werden. Drei der weltweit bekanntesten Mode-Labels haben in diesem Jahr gezeigt, wie wunderschön und stilvoll die Brosche sein kann. Sowohl bei Prada, als auch bei Chanel wurden die kleinen Anstecker auf den diesjährigen Schauen an vielen Outfits gesehen und für äußerst gelungen empfunden. Prada zum Beispiel setzte die Broschen nicht zu übersehen und plakativ ein. Dabei verzierten riesige, überdimensionale Blumen die Revers der Jacken. Auch im Haar der meisten Models waren mit Strass besetzten Anstecker gesichtet. Karl Lagerfeld verzierte die für Chanel typischen Jacken mit ihnen und auch bei Gucci kamen sie anstelle von Manschettenknöpfen zum Einsatz.

Die kommende Herbst- und Wintersaison 2015/16 hat einiges zu bieten. Vor allem die Accessoires werden vor allem Ende diesen Jahres den Glamour zurück auf die Straßen bringen. Wir freuen uns drauf!

 

 

 

 

 

Comments are closed.